Klangschalencenter: Klangschalen Webshop der Schweiz, Tibetische Klangschalen, Kristallklangschalen, Planeten klangschalen / Mauro Mongella / Kantonstrasse 42, 6048 Horw Schweiz

Herstellung

Klangschalen bestehen aus mehreren Legierungen: Vor allem aus Kupfer und Zinn weiter kann es Eisen, Blei, Arsen, Cobalt, Nickel, Bismut sowie manchmal auch Silber und Gold enthalten.

Bei der Herstellung wird das Metallgemisch unter Hitze in Form getrieben (gehämmert) und anschließend poliert.
Klangschalen Herstellung

Chakren und Frequenzen

Klangschalen Chakren

Planetentöne

Planetenton Frequenz Ton Wirkung Einsatzmöglichkeiten
Alphawelle 160,00 Hz e Hilft den Geist zu entspannen, beruhigt Zwischen die Füsse stellen
Biorhythmus Geist 188,29 Hz Fis + Gibt geistige Wachheit, Bewusstsein. Wirkt beschützend und einhüllend Lendenwirbel bis Halsbereich - Besonders Nabelgegend
Biorhyhtmus Körper 135,08 Hz C / cis Körperliche Wachheit, energetisiert und spricht den ganzen Körper an Von den Füssen bis zum Nabel und rund ums Herz
Biorhythmus Seele 110,96 Hz a Beruhigt die Gedanken, schafft Ruhe Vom Herz bis zur Stirn
Chiron 171,80 Hz f Lichtvoll und leicht. Innerer Heiler Thymusdrüse bis über den Scheitel hinaus
Eros 154,66 Hz Dis - Macht das Herz offen und weit. Schafft fröhliche Gelöstheit und ist spielerisch. Verbindet die männliche und weibliche Seite miteinander. Tantrische Lebensenergie. Herzbereich, verbindet die Körperhälften
Hopi-Herzton 164,80 Hz e Gefühlsliebe, sich selbst annehmen. Unterstützt die Reise zum inneren Kind. Herzbereich
Jahreston OM 136,10 Hz cis Beruhigend, entspannend, gleicht aus. Hilft anzunehmen und zu akzeptieren. Gesamter Brustkorb
Jupiter 183,58 Hz fis Wachstum und Kreativität. Hilft besonders gut dabei, Ideen auch in die Tat umzusetzen. Scheitel, Hüften
Lilith 123,02 Hz H - Fordert auf der Gefühlsebene zum Hinterfragen auf. Gefühle und Schattenseiten erkennen. Zwischen Nabel und Solarplexus
Mars 144,72 Hz d Vitalität und Antrieb. Hilft dabei, mit Energie neue Themenbereiche anzugehen. Bereich der Sexualorgane sowie des dritten Auges
Merkur 141,27 Hz cis Ausgleichend auf die Gehirnhälften, hilft, die Last auf den Schultern loszulassen. Fördert den Sprachbereich, die Kommunikation. Ausgleich Gehirnhälften, Kommunikation-Intelligenz
Mond Kulminationsperiode 187,61 Hz Fis Fördert Sensitivität, Gefühle und Emotionen, Weiblichkeit, den Kontakt zum Unbewussten. Bereich Nabelchakra. Zwischen Steissbein und Solarplexus
Mond synodischer Mond 210,42 Hz Gis Fördert Sensitivität, Gefühle und Emotionen, Weiblichkeit, den Kontakt zum Unbewussten. Bereich Nabelchakra. Zwischen Steissbein und Solarplexus
Mond Siderischer Mond 227,43 Hz Ais Fördert Sensitivität, Gefühle und Emotionen, Weiblichkeit, den Kontakt zum Unbewussten. Bereich Nabelchakra. Zwischen Steissbein und Solarplexus
Mond Metonischer Zyklus 229,22 Hz Ais Fördert Sensitivität, Gefühle und Emotionen, Weiblichkeit, den Kontakt zum Unbewussten. Bereich Nabelchakra. Zwischen Steissbein und Solarplexus
Mond Mondknotenumlauf 234,16 Hz Ais Fördert Sensitivität, Gefühle und Emotionen, Weiblichkeit, den Kontakt zum Unbewussten. Bereich Nabelchakra. Zwischen Steissbein und Solarplexus
Mond Sarosperiode 241,56 Hz H Fördert Sensitivität, Gefühle und Emotionen, Weiblichkeit, den Kontakt zum Unbewussten. Bereich Nabelchakra. Zwischen Steissbein und Solarplexus
Mond Apsidenumlauf 246,04 Hz h Fördert Sensitivität, Gefühle und Emotionen, Weiblichkeit, den Kontakt zum Unbewussten. Bereich Nabelchakra. Zwischen Steissbein und Solarplexus
Neptun 211,44 Hz gis Intuition, Inspiration, Visionen. Hilft, Unbewusstes aus der Tiefe der Seele holen. Fusssohlen bis Steissbein
Platonischer Jahreston 172,06 Hz f Klarheit , Heiterkeit, Spiritualität Bereich über dem Kronenchakra
Pluto 140,25 Hz cis Integration und Tiefgründigkeit, Auflösen von Altem. Hilft beim Umdenken und Erneuern. Hals bis in Höhe der Nase
Saturn 147,85 Hz d Wahrnehmung und Bewusstwerdung . Hilft, auch beim Abgrenzen und Strukturieren. Hals bis in Höhe der Nase
Sonne 126,22 Hz h Spendet Lebensenergie, gibt Kraft und Sicherheit um zu verarbeiten. Hilft in die eigenen Mitte zu kommen. Solarplexusbereich
Tageston 194,18 Hz g Erdet, stärkt und aktiviert Fusssohlen bis Steissbein
Thetawelle 112,00 Hz a Umhüllend, führt in tiefen Entspannungs- und Meditationszustand. Kopfbereich, Solarplexus
Uranus 207,36 Hz gis Bringt neue Ideen und Unabhängigkeit Füsse bis Steissbein
Venus 221,23 Hz a Ausgleichend, bringt Harmonie und Liebesenergie. Herzbereich bis Scheitel
Meisterton 128,00 Hz C selbstlose Liebe am ganzen Körper
Schumann 250,56 Hz C Gibt Aufmerksamkeit – Gleicht aus – bringt Körper, Geist und Seele in Einklang am ganzen Körper
Mond-Klangspiel Auf der psychologischen Entsprechungsebene sind dem Mondton Eigenschaften wie Liebe, Gefühl, Herz und Wärme zugeordnet
Erde-Klangspiel Der Erdenton "erdet" uns, erfüllt uns mit Kraft, verstärkt die Wahrnehmung der Realität und die Bereitschaft, sich mit ihr auseinanderzusetzen